<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=378011886408079&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Blog Banner_ save the date

Connect! The Smart TV Award adelt vernetztes Fernsehen

12. Februar 2020

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!

Kein Spam, versprochen! Sie erhalten nur Emails mit Updates von unserem Blog.

 

Besondere Innovationen, Apps und Services rund ums vernetzte Fernsehen werden dieses Jahr erstmals mit dem Preis "Connect! The Smart TV Award" ausgezeichnet. Verliehen wird der Award im Rahmen des Medientage Specials "Connect! The Future of TV" am 22. April.

In fünf Kategorien zeichnen die Medientage München in Kooperation mit der Deutschen TV-Plattform in diesem Jahr erstmals Preiswürdiges rund ums vernetzte Fernsehen mit "Connect! The Smart TV Award" aus. Unterstützt wird der Award vom MedienNetzwerk Bayern.

Noch bis 29. Februar können sich Anbieter bewerben, deren Connected-TV-Services in Deutschland oder in der DACH Region verfügbar sind. Das umfasst Anwendungen auf TV-Boxen, -Receivern oder -Sticks, Smart TV-Plattformen auf TV-Geräten oder auch HbbTV-Anwendungen. Überreicht werden die Preise für besondere Innovationen, Apps und Services im Rahmen des Medientage Specials "Connect! The Future of TV" am 22. April in München.

connecttv_logo_schwarz-1

 

Diese fünfköpfige Jury aus Branchenexperten wird über die Gewinner entscheiden
  • Christine Gebhard, Chefredakteurin film-tv-video.de
  • Prof. Dr. Heidi Krömker, Leiterin des Fachgebietes, Vorsitzende des Prüfungsausschusses für den Studiengang Medientechnologie, TU Ilmenau
  • Jan Möllendorf, Managing Partner defacto x
  • Jürgen Sewczyk, Senior Advisor Commercial Development, Eutelsat
  • Torsten Zarges, Chefreporter, dwdl.de

    Christine Gebhard, Prof. Dr. Heidi Krömker, Jan Möllendorf, Jürgen Sewczyk,Torsten Zarges (von oben links nach unten rechts)Christine Gebhard, Prof. Dr. Heidi Krömker, Jan Möllendorf, Jürgen Sewczyk,Torsten Zarges (von oben links nach unten rechts)
Das sind die fünf Award-Kategorien
  • Like2Use – Beste User Experience

In dieser Kategorie wird das beste Nutzererlebnis im Umgang mit Services auf dem Connected TV prämiert. Voraussetzungen sind eine optimale Usability, also die intuitive Bedienbarkeit und Nutzerfreundlichkeit von Anwendungen auf den Connected TVs sowie die perfekte User Experience, die nachhaltig für Begeisterung bei den Zuschauern sorgt und das Gesamterlebnis im Umgang mit der App attraktiv macht. Dazu zählen neben der einfachen Nutzbarkeit, hilfreiche Features innerhalb der Anwendung, ein attraktives Design sowie ein positives Markenimage.

  • Feels like Magic – Beste technologische Innovation

Moderne Smart TVs bieten die attraktive Verbindung von Technik, Design und einem facettenreichen Entertainment-Erlebnis. Die Kategorie Feels like Magic zeichnet herausragende technologische Innovationen auf dem Smart TV aus, die das Connected-TV-Erlebnis auf ein neues Level heben. Die prämierte technologische Innovation kann sowohl geräteseitig vorliegen oder einen Service oder eine App im Connected-TV-Umfeld betreffen, die ein neues TV-Erlebnis ermöglichen (beispielsweise neue Möglichkeiten in der Interaktion mit dem Smart TV, KI/Spracherkennung, Gamification-Features, In-App-Shopping, Smart Home Funktionen o.ä.).

  • Loud & Clear – Beste Marken Performance

In dieser Kategorie wird die beste Brand Performance im vernetzen Fernsehen prämiert. Wir berücksichtigen dabei alle erfolgreichen Markenerlebnisse auf dem Smart TV. Dazu können Corporate Channels, erfolgreiche Werbe-Kampagnen oder Apps zählen.

  •  Good2CU – Bestes Special Interest Angebot

In dieser Kategorie werden herausragende Special Interest Angebote auf dem Connected TV ausgezeichnet. Es werden dabei alle Sparten-Angebote berücksichtigt, die auf eine klar definierte, spitze Zielgruppe zugeschnittene Inhalte anbieten, die von der Jury als qualitativ hochwertig, passgenau und konsistent eingestuft werde

  • All Eyes on you – Bester Newcomer

Die Kategorie prämiert neue Connected-TV-Services, die vom 1.1.2019 bis zum 29.2.2020 (Deadline für Einreichungen) auf dem Markt gekommen sind und die seit dem mit ihrem Angebot einen relevanten Meilenstein für die Connected-TV-Welt gesetzt haben.

Einreichungen sind ausschließlich digital über ein Online-Formular bis 29. Februar 2020 möglich. Weitere Infos gibt es hier.

 

200203_connecttv_banner_final

 

Den Rundumblick auf die Zukunft von Bewegtbild, auch StreamingSmart TV oder auch vernetzte Fernsehwerbung bietet das MEDIENTAGE Special "Connect! The Future of TV“ am 22. April 2020 in München. Dieses Jahr in neuer Location - in den Design Offices München Atlas. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen Streaming-Services, OTT-Angebote sowie Apps, die die Konkurrenz auf dem Markt immer größer werden lassen. Mit Programmatic Advertising und Addressable TV werden neue Standards im Werbeumfeld Bewegtbild thematisiert.

Alle Posts

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!

Kein Spam, versprochen! Sie erhalten nur Emails mit Updates von unserem Blog.

Kommentare

New call-to-action

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!