<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=378011886408079&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
MTM21_Blog_Header_1903X853_V4

Das bieten hybride Medientage München

21. September 2021

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!

Kein Spam, versprochen! Sie erhalten nur Emails mit Updates von unserem Blog.

Die Corona-Pandemie hat die Medien nachhaltig geprägt – und auch die Events der Branche. Nach einem rundum digitalen Event im Vorjahr öffnen die MEDIENTAGE MÜNCHEN 2021 wieder echte Pforten: Erstmals finden Konferenz und Begleitprogramm hybrid - vor Ort und im Stream - statt. Ein Konzept mit spannenden Facetten.

Vieles ist neu, wenn sich die Medienbranche vom 25. bis 29. Oktober 2021 endlich wieder physisch in München treffen kann. Die MEDIENTAGE MÜNCHEN sind erstmals als hybrides Event konzipiert und bieten – im wahrsten Sinne des Wortes – „New Perspectives“.

Hier eine Übersicht, wie das Motto der 35. MEDIENTAGE in Programm und Konzept umgesetzt wird:

 

5 Tage Event mit Publikum plus Streams für User vor dem PC

Premiere für hybrid: Auch wenn die Kapazitäten vor Ort abhängig von Ende Oktober gültigen Corona-Regeln sind, so sind ab sofort Tickets für Konferenz, Expo und Abendprogramm vor Ort zu haben. Daneben können Interessierte erneut über die 2020 etablierte MEDIENTAGE-Plattform ein tägliches Konferenzprogramm von circa 12.30 Uhr bis 19 Uhr verfolgen; Online-Tickets sind weiterhin und bis zum letzten Konferenztag im Ticketshop zu haben. Mindestens zwei Konferenz-Tracks werden dort parallel gestreamt. Daneben eröffnen digitale Masterclasses vormittags den Konferenztag für die Online-Besucher:innen.

Jedes Vor-Ort-Ticket (Tagestickets, stark limitierte Anzahl an Wochentickets) erlaubt automatisch den Zugang zum gesamten Streaming-Angebot. Online werden im Nachgang wieder alle Sessions vier Wochen on demand verfügbar sein. 

Hier geht es zum Ticketshop. 

Neue Location in der Münchner Innenstadt

In diesem Jahr wird zum erste Mal das Isarforum die MEDIENTAGE MÜNCHEN beherbergen. Damit sind erstmals alle Bausteine in einer zentral gelegenen Location in der Münchner Altstadt integriert: die Expo mit umfangreichen Networking-Möglichkeiten, ein buntes Abendprogramm – und natürlich die Konferenz, digital abgebildet.

isarforum_klein-opyright Location BrokerHier geht's rein zu den #MTM21. (Foto: Location Broker)

Debatten, Interviews und Vorträge auf der Live-Bühne des IMAX werden in Conference Stream 1 übertragen, Stream 2 bietet den Blick auf das Geschehen im Planetarium.

 

Noch mehr Übersicht im Programm

Um einen Besuch vor Ort besser planen zu können, werden während der fünf Konferenztage klare Themenschwerpunkte gesetzt.

Der Montag gehört etwa „New Perspectives“ und vor allem Themen aus dem Bereich „TV & Streaming“, am Dienstag wird unter anderem über Bewegtbild, „Werbung & Marketing“ diskutiert und Innovatives zum vernetzten Fernsehen bei „Connect! The Future of TV“ präsentiert. „Audio“ oder auch „Social Media“ prägen den Mittwoch der #MTM21. Bunt wird es am Donnerstag mit den Schwerpunkten „Diversity“, „Europa“ oder auch „Politik & Gesellschaft“. Ausbildungsthemen und ein hochkarätig besetzter Journalism Summit runden die Konferenzwoche am Freitag ab.

Hier geht es zur Programmübersicht.

 

Eine Konferenz rund um „New Perspectives“

Das Entscheidende: Im Rahmen der 35. MEDIENTAGE MÜNCHEN blicken inspirierende Branchenvertreter:innen aus der ganzen Welt auf die Zeit nach der Pandemie und zeigen neue Perspektiven auf. Was hat sich durch Corona verändert? Welche Themen beschäftigen die Branche? Wie sieht die Zukunft aus?

In mehr als 100 Sessions, verteilt auf fünf Tage und 13 Tracks, blicken mehr als 400 Speaker hinter die aktuelle Krise, diskutieren über Trends und was abseits der Schlagzeilen passiert.

Hier geht es zur Übersicht. 

 

Und natürlich: spannende Expert:innen

Seit Februar ist sie Intendantin des Bayerischen Rundfunks: Dr. Katja Wildermuth wird im Rahmen des MEDIENTAGE-Gipfels am 25. Oktober neben Sky-Deutschland-CEO Devesh Raj zu Gast im Isarforum sein. Die hochkarätige Session, an der zudem die Wissenschaftlerin und Fernsehjournalistin Dr. Mai Thi Nguyen-Kim teilnehmen wird, wird erstmals von ARD-Anchor Ingo Zamperoni moderiert.

Wildermuth_KatjaZum Gespräch findet sich dort auch Investigativ-Reporter Thilo Mischke, ntv-Chefredakteurin Sonja Schwetje und Gunnar Wiedenfels ein, CFO des Discovery-Konzerns in New York. Der gebürtige Deutsche ist einer der wesentlichen Architekten hinter der größten Medienfusion des Jahres, dem geplanten Zusammenschluss von WarnerMedia und Discovery zum 100 Milliarden Dollar schweren Content-Giganten.


Katja Wildermuth (Foto: BR)

Henry Blodget, Founder und CEO der Journalismus-Organisation Insider Inc. gibt im Fireside Chat Einblicke in seine Strategie und die Zusammenarbeit mit dem deutschen Gesellschafter Axel Springer. Auf dem diesjährigen TV-Gipfel am 26. Oktober nimmt unter anderem Elke Walthelm Platz, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland. Diskutiert wird dort über das neue Selbstbewusstsein der Sender.

Zamperoni_Ingo_600x400-1

Spannende Einblick in ihre Arbeit geben des Weiteren Matthias Schranner, CEO des Schranner AG Negotiation Institute oder auch Rose Hulse (Foto oben), Founder & CEO von ScreenHits TV sowie Ramy Nasser, Senior Vice President, Corporate Development & Partnerships des Streaming-Aggregators.

Ingo Zamperoni (Foto: ARD)


Hier ist ein Überblick über die Referent:innen der #MTM21 zu finden; er wird laufend ergänzt.

Kultur spielt eine Rolle

In diesem Jahr stehen Top-Leseempfehlungen für Medienmacher:innen auf dem Programm, sowohl in der Expo des Isarforums als auch auf der digitalen Eventplattform. Zu jedem Must Read sprechen die Autor:innen aus der Medienbranche in einem Booktalk.

 

Hygiene muss sein!

Die #MTM21 orientieren sich an den gültigen Corona-Auflagen. Das Hygienekonzept umfasst alle nötigen Vorkehrungen. Zutritt erhalten nur vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen (3G-Regel).

 


MTM21_Webseite_Slider_1920x600


Interessiert an Themen rund um die Medienbranche? Dann ist hier im 
Blog der Medientage München noch mehr Lesenswertes zu finden.
Zudem können Medienthemen auch gehört werden:
im Podcast der Medientage München.

Alle Posts

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!

Kein Spam, versprochen! Sie erhalten nur Emails mit Updates von unserem Blog.

Kommentare

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!