<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=378011886408079&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
MTM_Blog_Header
Medientage München_Logo

Die Idee der europäischen Plattform

29. Oktober 2019

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!

Kein Spam, versprochen! Sie erhalten nur Emails mit Updates von unserem Blog.

Als "Fan der Medien" und seiner Dynamiken hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Sinne des Mottos der Medientage 2019 "Next digital level – Let´s build the media we want" Medienpolitik und Anbieter aufgefordert, dringend neue Wege zu gehen und die Medienlandschaft der Zukunft aktiv mitzugestalten. Vor allem, da große US-Digitalkonzerne in weite Bereiche der klassischen Medien vorgedrungen seien.

Die Idee einer "starken gemeinsamen Plattform" europäischer Medienanbieter griff Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), auf. Er befürwortete in seinem Grußwort die Schaffung einer "Medien- und Kulturplattform".

Bayerns Medienminister Dr. Florian Herrmann vertiefte diese Idee beim Europatag der BLM. Es komme darauf an, zügig Mechanismen zu schaffen, die die wirtschaftliche Entwicklung von Medien fördern, zugleich aber einseitige Meinungsmacht durch Algorithmen und Künstliche Intelligenz verhindern würden. "Ich denke hier vor allem an die Regulierung von Plattformen, die bislang nur Inhalte bestimmten Kategorien zuordnen und nicht in Kontexte einordnen", sagte Herrmann. Eine europäisch geprägte crossmediale Kultur- und Medienplattform könne dem entgegenwirken und die Demokratie insgesamt stärken.

Eine Idee, die von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gerade beim Digitalgipfel in Dortmund für den technischen Bereich konkretisiert wurde – als eines seiner wichtigsten digitalpolitischen Pläne für die deutsche Wirtschaft: die europäische Cloud namens Gaia-X. Sie soll 2020 getestet werden als europäische Antwort auf Konzerne wie Amazon, die den Markt des Cloud-Computing bisher beherrschen. Ende 2020 soll es dann losgehen – mit Partnern wie SAP oder Telekom.

Die Idee europäischer Plattformen ruft zwar viele Fragen auf und es muss geklärt werden, wie Nutzer dorthin gelotst werden. Doch bei Medienmachern stößt das Vorhaben auf Interesse: 

 

 

In der Mediathek der Medientage München finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema, Bilder, Filme und Zusammenfassungen der Workshops der #MTM19.

Alle Posts

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!

Kein Spam, versprochen! Sie erhalten nur Emails mit Updates von unserem Blog.

Kommentare

New call-to-action

Blog Updates abonnieren und informiert bleiben!